Handelsbezeichnung: Lepinox Plus
Anwendungsnummer: 008449-00/00-006
Status Zulassung, bis April 30, 2024
Wirkungsbereich Insektizid
Einsatzgebiet Hopfenbau
Anwendungsbereich Freiland
Anwenderkategorie Beruflich
Kultur/Objekt Hopfen
Verwendungszweck Pflanze/
Pflanzenerzeugnis
Verwendung von Blättern und BlütenAusgenommen zur Saatguterzeugung und zu Brauzwecken
Schadorganismus/Zweck Maiszünsler
Stadium Schadorganismus Von Larvenstadium L1 bis Larvenstadium L2
Anwendungszeitpunkt Frühjahr bis Herbst
Max. Zahl Behandlungen In der Anwendung: 3
In der Kultur bzw. je Jahr: 3
Anwendungstechnik spritzen oder sprühen
Aufwand ES 83-85: 1kg/ha in 1.500 l/ha Wasser
Weitere Erläuterungen Anzahl der Behandlungen: zeitlicher Abstand der Behandlungen mindestens 7 Tage
Stadium des Schadorganismus: nur zur Befallsminderung
Auflagen NW642-1: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig. Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Wartezeiten Freiland, Hopfen : Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z. B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.

Anwendungsbestimmungen und Auflagen, die sich auf das ganze Mittel beziehen, stehen dort.