Handelsbezeichnung: Boxer
Anwendungsnummer: 033838-00/07-002
Status Ausweitung auf geringfügige Verwendung, bis October 31, 2022
Wirkungsbereich Herbizid
Einsatzgebiet Gemüsebau
Anwendungsbereich Freiland
Anwenderkategorie Beruflich
Kultur/Objekt Spitzwegerich (Blatt- und Blütennutzung)
Schadorganismus/Zweck Acker-Fuchsschwanz, Gemeiner Windhalm, Einjähriges Rispengras, Einjährige zweikeimblättrige Unkräuter
Stadium Schadorganismus Von Keimung/Austrieb bis Auflaufen: Keimscheide/Keimblätter durchbricht/brechen Bodenoberfläche (ausgen. hypogäische Keimung); Spross bzw. Blatt durchbricht die Bodenoberfläche; Knospen zeigen grüne Spitzen
Anwendungszeitpunkt nach der Saat UND vor dem Auflaufen
Max. Zahl Behandlungen In der Anwendung: 1
In der Kultur bzw. je Jahr: 1
Anwendungstechnik spritzen
Aufwand 4l/ha in 200 bis 400 l/ha Wasser
Weitere Erläuterungen Kultur/Objekt: Verwendung als Arzneipflanze
Auflagen NW642-1: Die Anwendung des Mittels in oder unmittelbar an oberirdischen Gewässern oder Küstengewässern ist nicht zulässig. Unabhängig davon ist der gemäß Länderrecht verbindlich vorgegebene Mindestabstand zu Oberflächengewässern einzuhalten. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.
Wartezeiten Freiland, Spitzwegerich (Verwendung der Blüten und Blätter): 42 Tage

Anwendungsbestimmungen und Auflagen, die sich auf das ganze Mittel beziehen, stehen dort.