Handelsbezeichnung

Met52 Granulat

Zulassungsnummer 007460-00
Zulassungsinhaber Novozymes France SAS
Weitere Vertriebsfirmen
Zulassungsende 30.04.21
Wirkungsbereich Insektizid
Wirkstoffgehalt 20 g/kg Metarhizium anisopliae var. anisopliae Stamm F52 900.000.000.000cfu/kg
Formulierung Granulat
Signalwort (GHS)
Gefahrenpiktogramme (GHS)
Gefahrenhinweise (GHS) Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
Sicherheitshinweise (GHS)
Kennzeichnung nach PflSchMV SP 1: Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.
Anwendungs-
bestimmungen
Auflagen NN400: Das Mittel wird als schädigend für Populationen relevanter Nutzorganismen eingestuft.
SB001: Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.
SB012: Mikroorganismen können ein Potential zur Auslösung von Sensibilisierungsreaktionen haben.
SB110: Die Richtlinie für die Anforderungen an die persönliche Schutzausrüstung im Pflanzenschutz "Persönliche Schutzausrüstung beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln" des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ist zu beachten.
SF184: Beim Umgang mit behandelter Erde und bei nachfolgenden Pflanzarbeiten Schutzhandschuhe tragen.
SS1201: Universal-Schutzhandschuhe (Pflanzenschutz) tragen bei Ausbringung/Handhabung des Mittels.
SS2204: Schutzanzug gegen Pflanzenschutzmittel und festes Schuhwerk (z. B. Gummistiefel) tragen bei der Ausbringung/Handhabung des Mittels.
VH650: Die Verpackung ist mit der Aufschrift "Mikroorganismen können ein Potential zur Auslösung von Sensibilisierungsreaktionen enthalten" zu versehen.
Hinweise NB663: Aufgrund der durch die Zulassung festgelegten Anwendungen des Mittels werden Bienen nicht gefährdet (B3).

Anwendungsbestimmungen und Auflagen, die sich auf die einzelnen Anwendungen beziehen, stehen dort.